Kongress Pflege 2016 – ein voller Erfolg!

Am 23. Januar 2016 ging der Kongress Pflege 2016 in Berlin zu Ende. Seit zwei Jahrzehnten ist der Kongress ein Pflichttermin im Fortbildungskalender für das Pflegemanagement und die optimale Plattform für Fachfortbildung, Networking und professionellen Austausch.

Auch in diesem Jahr trafen sich wieder 1.500 KongressteilnehmerInnen im Maritim proArte Hotel im Herzen der Hauptstadt, um sich zwei Tage lang auf höchstem Niveau fortzubilden – aktuell, nachhaltig und praxisrelevant.

Gleich zu Beginn stand eine große Nachricht im Mittelpunkt: die Gründung einer eigenen Dachmarke Springer Pflege. „Wir positionieren die Pflege damit als gleichwertigen Partner neben Springer Medizin“, sagte Falk H. Miekley, Director Professional Care von Springer, bei der Eröffnungs-Pressekonferenz am 21. Januar.

Die Kongresseröffnung am folgenden Morgen bot mit dem mitreißenden musikalischen Vortrag von Dirigent Prof. Dr. Gernot Schulz ein ganz besonderes Glanzlicht, das die Zuhörer inspirierte und auf den Kongress einstimmte.

Abgerundet wurde das umfangreiche Programm von Spezialmodulen wie der zweitägigen Juristischen Fachveranstaltung, der Expertenrunde Pflegende Angehörige oder dem neuen Modul für Personalleitungen. Die kongressbegleitende Fachausstellung war mit 55 Ausstellern so gut besetzt wie noch nie zuvor.

Am Abend des ersten Kongresstages wurde im ZDF-Hauptstadtstudio wieder der Pflegemanagement-Award für Nachwuchsführungskräfte verliehen – Preisträger, Referenten, Kongressteilnehmer und Aussteller feierten gemeinsam auf der Kongressparty.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen beim Kongress Pflege 2017 am 20. und 21. Januar 2017 in Berlin!

PS: Hier finden Sie alle zur Verfügung gestellten Vortragspräsentationen. Die schönsten Impressionen vom Kongress finden Sie hier.