Gemeinsam für eine bessere Gesundheitsversorgung!

Am 28. und 29. April 2017 trafen sich rund 800 KongressteilnehmerInnen aller Gesundheitsberufe beim 5. Interprofessionellen Gesundheitskongress in Dresden.

Den musikalischen Auftakt lieferte Dirigent Prof. Gernot Schulz mit seinem Eröffnungsvortrag "Vielfalt und Einklang: Das orchestrierte Zusammenspiel im Team". Dabei stellte sich heraus, dass Orchester und Gesundheitseinrichtung nur auf den ersten Blick nichts gemeinsam haben: der Wiedererkennungseffekt bestimmter Teamdynamiken und fehlgeleiteter Führungsansätze war beim Publikum jedenfalls groß!

Danach folgten zwei Tage konzentriertes Arbeiten mit hochaktuellen und fachlich exzellenten Programmpunkten wie Versorgung von Menschen mit Demenz im Akutkrankenhaus, prozessorientiertes Krankenhaus, oder Theorie und Praxis der Immunonkologie.

Die Premiere der "Notfall Spezial"-Module für alle im Notfall- und Rettungsbereich Tätigen war ein voller Erfolg und soll 2018 auf jeden Fall fortgesetzt werden. Eine tolle Bereicherung des Fachkongresses war auch dieses Jahr wieder das HeilberufeSCIENCE-Symposium mit Posterpräsentation, sowie natürlich auch der Schülertag mit abwechslungsreichen Vorträgen von Auszubildenden für Auszubildende.

Wir bedanken uns bei Bristol-Myers Squibb, dem Hauptsponsor des Kongresses, sowie bei allen KongressteilnehmerInnen, Beiräten, Kooperationspartnern!

Hier finden Sie einige Impressionen vom Kongress – und hier die Präsentationen der Vorträge.

News

02.05.2017
Save the Date: Der 6. Interprofessionelle Gesundheitskongress findet am 20. und 21. April 2018 statt!

Grußwort

Grußwort von Barbara Klepsch, Sächsische Staatsministerin für Soziales und Verbraucherschutz und Schirmherrin des 5. Interprofessionellen Gesundheitskongresses

mehr »

Anzeige