20.10.2021, 15:00-16:30

Rollen und neue Verantwortungen in der pflegerischen Versorgung

Zur Anmeldung

Inhalt
• Digitale Pflegesprechstunden in der ambulanten pflegerischen Versorgung – eine systematische Literaturanalyse
• Sorgekonflikte in der ambulanten Pflege – Pflegebeziehungen zwischen Anerkennung und Verdinglichung
• Ungeplante Krankenhauszuweisungen aus stationären Pflegeeinrichtungen – Ergebnisse einer qualitativen Studie
• Pflegerische Interventionen einer Community Health Nurse – Beispiele aus dem CoSta-Projekt

Referent*innen
• Prof. Dr. Susanne Busch, Professorin für Gesundheitsökonomie und Gesundheitspolitik, Leiterin Competenzzentrum Gesundheit
• Prof. Dr. Adina Dreier-Wolfgramm, M.Sc., B.A.
• Linda Iversen, Medizinpädagogin (M.Ed.), B.A. Pflege, wissenschaftliche Mitarbeiterin
• Janina Kranert, B.Sc.
• Nele Mindermann, M.Sc., wissenschaftliche Mitarbeiterin
• Annike Nock, Public Health (M.A.), wissenschaftliche Mitarbeiterin
• Prof. Dr. Corinna Petersen-Ewert, Diplom-Psychologin, Leitung Studiengang Interdisziplinäre Gesundheitsversorgung und -management
• Stefanie Schniering, wissenschaftliche Mitarbeiterin
• Lukas Waidhas, Community Health Nursing / ANP (M.Sc.), B.A. Pflege, wissenschaftlicher Mitarbeiter
• Kristina Woock, MPH, wissenschaftliche Mitarbeiterin

Moderation
• Prof. Dr. Uta Gaidys, Leitung Department Pflege und Management, Leitung Masterstudiengang Pflege

♦ Ein Webinar der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Department für Pflege und Management ♦

 

Teilnahmegebühr
kostenfrei

Anleitung zur Teilnahme
Eine Kurzanleitung zur Installation und Bedienung sowie Antworten auf weitere technische Fragen finden Sie hier.

Fortbildungspunkte
Das Live-Webinar ist mit 2 Fortbildungspunkten bei der Registrierung für beruflich Pflegende anerkannt. Sie erhalten nach vollständiger Teilnahme am Live-Webinar eine entsprechende Teilnahmebestätigung per E-Mail zugesandt.