06.10.2022, 15:30-17:00

Die sichtbare Frau: Authentisch und erfolgreich sein

Inhalt
Frauen haben oft Sorge, authentisch ihre Persönlichkeit zu zeigen, zu ihren Stärken zu stehen und zu zeigen, was sie können. Sichtbarkeit ist in allen Teilen unserer Gesellschaft eher männlich besetzt. Frauen neigen dazu, sich mit der „zweiten Reihe" zufrieden zu geben, abzuwarten.

Dahinter stecken Annahmen wie „wenn ich mich nur genug anstrenge, werden meine Leistungen schon wahrgenommen und belohnt". Dass dies jedoch (noch) nicht ausreicht, zeigt die Quote an Frauen in Führungspositionen.

• Was genau bedeutet Authentizität und warum ist es sinnvoll, sichtbar zu sein?
• Wie kann ich die Gratwanderung schaffen – zwischen Anspruch und Persönlichkeit?
• Was kann ich tun, damit ich mit meinen Erfolgen sichtbar werde, ohne arrogant zu wirken?
• Warum geht es bei beruflichem Erfolg und Karriere auch um Macht?
• Welche praktischen Tools können mir dabei helfen, wenn ich mir nicht sicher bin?

Es erwarten Sie Wissensvermittlung und Übungen.

Referentinnen
• Doris Heitkamp-König | Geschäftsführerin motus5
• Dr. Ruth Müntinga | Geschäftsführerin motus5
willkommen@motus5.de


Anleitung zur Teilnahme
Eine Kurzanleitung zur Installation und Bedienung sowie Antworten auf weitere technische Fragen finden Sie hier.

Fortbildungspunkte
Das Live-Webinar ist mit 2 Fortbildungspunkten bei der Registrierung für beruflich Pflegende anerkannt. Alle weiteren Informationen, auch bzgl. der Anerkennung für Praxisanleitende, finden Sie hier.