18.11.2021, 15:30-17:00

4 | Zukunft, Innovation und Veränderung in der Pflege – auch eine Frage der Ethik?

Zur Anmeldung

Moderation:

Vorträge und Referent*innen:

  • Behandlung im Voraus planen: Ethische Grundlagen und praktische Herausforderungen
    Prof. Dr. med. Jan Schildmann | Facharzt für Innere Medizin mit Zusatzbezeichnung Palliativmedizin, Direktor des Instituts für Geschichte und Ethik der Medizin an der Medizinischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

  • Mit den Mitteln der Ethik den Versorgungsalltag erreichen
    Dr. phil. Katharina Woellert | Vorstandsbeauftragte für Klinische Ethik am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

  • Psychosoziale Unterstützungsangebote für Patienten, An-/Zugehörige und Mitarbeitende – Erfahrungen aus der Pandemie
    Dipl. Sozialarbeiterin/-pädagogin Cindy Stoklossa, M.A. | Zentrale fachliche Leitung der Sozialdienste und des Patientenmanagements CCM/CVK/CBF der Charité – Universitätsmedizin Berlin

  • Moralisches Belastungserleben Pflegender im Verlauf der Pandemie – potentielle Effekte und relevante Konsequenzen
    Prof. Dr. phil. habil. Annette Riedel, M.Sc. | Hochschule Esslingen, Mitglied im Deutschen Ethikrat

Teilnahmegebühr
kostenfrei

Anleitung zur Teilnahme
Eine Kurzanleitung zur Installation und Bedienung sowie Antworten auf weitere technische Fragen finden Sie hier.

Fortbildungspunkte
Das Live-Webinar ist mit 2 Fortbildungspunkten bei der Registrierung für beruflich Pflegende anerkannt. Sie erhalten nach vollständiger Teilnahme am Live-Webinar eine entsprechende Teilnahmebestätigung per E-Mail zugesandt.