15.02.2022, 14:45-16:15

epaLEP als Pflegefachsprache digital nutzen – der Schlüssel zur Interoperabilität

Das Webinar wurde aufgezeichnet. Klicken Sie auf das folgende Bild, um sich das Video anzuschauen:



Hinweis: Teilnahmebestätigungen können wir aus technischen Gründen nur für die Teilnahme am Live-Webinar vergeben.

Präsentationen:

Inhalt
• Was bedeutet „Interoperabilität"? Welche Rolle spielt dabei die Referenzterminologie SNOMED-CT?
• Aktuelle Entwicklungen zur Personalbemessung: PPR 2.0 und mehr...
• Warum Personalbemessung keine neue nationale Pflegeterminologie braucht

Referenten
• Stefan Hieber, Geschäftsführer LEP Deutschland GmbH, Barmstedt
• Dr. Dirk Hunstein, Geschäftsführender Gesellschafter ePA-CC GmbH, Wiesbaden

♦ Ein Webinar von ePA-CC GmbH und LEP Deutschland GmbH ♦

Teilnahmegebühr
kostenfrei

Anleitung zur Teilnahme
Eine Kurzanleitung zur Installation und Bedienung sowie Antworten auf weitere technische Fragen finden Sie hier.

Fortbildungspunkte
Das Live-Webinar ist mit 2 Fortbildungspunkten bei der Registrierung für beruflich Pflegende anerkannt. Alle weiteren Informationen, auch bzgl. der Anerkennung für Praxisanleitende, finden Sie hier.