17.02.2022, 16:00-17:30

Intersektorale Versorgung: Was hat die Pflege in der Zukunft zu erwarten? Welche Beispiele gibt es bereits heute?

Das Webinar wurde aufgezeichnet. Klicken Sie auf das folgende Bild, um sich das Video anzuschauen:



Hinweis: Teilnahmebestätigungen können wir aus technischen Gründen nur für die Teilnahme am Live-Webinar vergeben.

Inhalt
Die Optimierung der Intersektoralen Versorgung, also die Betreuung, Therapie und Pflege von Menschen zwischen den Gesundheitsbereichen wie dem Krankenhaus und der ambulanten Versorgung, ist auch politisch schon lange Thema. Aber was genau bedeutet das für uns in der Pflege? Was kommt in der Zukunft auf uns zu und welche Möglichkeiten bietet diese Versorgungsform? In diesem Webinar sprechen wir mit Experten aus unterschiedlichen Bereichen darüber und schauen uns auch an, welche Beispiele es heute schon gibt!

Referent*innen
• Aaliyah Durlan, Finalistin Queen Silvia Nursing Award 2021, Fachpflegeperson, Pflegelehrende
• Thomas Eisenreich, Vice President of Business Development, Home Instead GmbH & Co. KG
• Tobias Plonka, Pflegeinfluencer, "ambulant bloggt", Pflegefachperson
• Dr. Ursula Sottong, Erste deutsche Silviahemmet-Doktorin, Jurymitglied Queen Silvia Nursing Award Deutschland
• Stephan Wengel, Gewinner Queen Silvia Nursing Award 2021, Stationsleiter an der Klinik für Alterspsychiatrie und Psychotherapie ZFP Emmendingen
• Ulrich Zerhusen, Pflegeunternehmer, Vorsitzender Queen Silvia Nursing Award Deutschland, St. Anna-Stift Kroge GmbH

Moderation

• Julian Dieter, Projektmanager Queen Silvia Nursing Award Deutschland

♦ Ein Webinar von Queen Silvia Nursing Award Deutschland ♦

Teilnahmegebühr
kostenfrei

Anleitung zur Teilnahme
Eine Kurzanleitung zur Installation und Bedienung sowie Antworten auf weitere technische Fragen finden Sie hier.

Fortbildungspunkte
Das Live-Webinar ist mit 2 Fortbildungspunkten bei der Registrierung für beruflich Pflegende anerkannt. Alle weiteren Informationen, auch bzgl. der Anerkennung für Praxisanleitende, finden Sie hier.