14.06.2024, 15:00-16:30 Uhr

Im Ernstfall gut vorbereitet? Notfallvorsorge für Einrichtungen im Gesundheitswesen

Zur Anmeldung

Lesen Sie hier die Pressemitteilung zum Webinar!

Inhalt
Keine Zeit, zu teuer, es wird schon nichts passieren – allzu oft beschränkt sich die Notfallvorsorge in Gesundheitseinrichtungen auf einen in die Jahre gekommenen Notfallplan, der in der Schublade verstaubt. Dabei sollten gerade Leitungspersonen über Gefahren und Vorsorgemöglichkeiten informiert sein und effektiv reagieren können, denn sie spielen eine entscheidende Rolle beim Schutz von Patienten, Mitarbeitern und Einrichtungen in Notfallsituationen.

• Gesetzliche Grundlagen, Zuständigkeiten und Zusammenarbeit mit Behörden: Wissenswertes zum Zivil- und Katastrophenschutz
• Gefahren und Risiken: Die wichtigsten Problemfelder in ambulanten und stationären Einrichtungen und Krankenhäusern
• Krisen managen, Ressourcen effizient einsetzen, Versorgung gewährleisten: Empfehlungen und Möglichkeiten zur Notfallvorsorge in Ihrer Einrichtung
• Neue Erkenntnisse aus aktuellen Studien

Referent
• Prof. Dr. Jörg Klewer, MDM, Fakultät Gesundheits- und Pflegewissenschaften, Westsächsische Hochschule Zwickau

 

Teilnahmegebühr
kostenfrei

Anleitung zur Teilnahme
Eine Kurzanleitung zur Installation und Bedienung sowie Antworten auf weitere technische Fragen finden Sie hier.

Fortbildungspunkte
Das Live-Webinar ist mit 2 Fortbildungspunkten bei der Registrierung für beruflich Pflegende anerkannt. Alle weiteren Informationen, auch bzgl. der Anerkennung für Praxisanleitende, finden Sie hier.