Fachwissen für Ihre tägliche Führungsarbeit: aktuell, nachhaltig und praxisrelevant

Pflichttermin im Fortbildungskalender des Pflegemanagements: Kongress Pflege am 27. und 28. Januar 2023 im Maritim proArte Hotel in Berlin

Management · Bildung · Recht · Personal · Politik · Praxis: Kommen Sie nach Berlin und nutzen Sie den Kongress zur Fachfortbildung sowie als optimale Plattform für Networking und professionellen Austausch.

In der Kongresseröffnung lenken wir den Blick auf die Rolle der Pflegenden in Deutschland und darauf, was die Pflegebranche in der Zukunft erwarten wird. Professor Frank Weidner, Direktor des Deutschen Instituts für angewandte Pflegeforschung e.V. (DIP), wird den Kongress mit seinem Vortrag „Let´s talk about New Care! Innovationen für die Pflege von morgen" eröffnen. Für die Keynote „Vom Versuch, das Wetter aufzuhalten – Warum Veränderung nicht gleich Bedrohung ist" haben wir Renate Franke und Barbara Lehmann, Transformationsbegleiterinnen der School of Facilitating, gewonnen.

Selbstverständlich stehen auch der Pflege-Recht-Tag mit der Juristischen Fachveranstaltung sowie die Verleihung des Pflegemanagement-Awards wieder auf dem Programm. Im Nachgang des Kongresses findet das kostenfreie Live-Webinar "Schnittstelle Klinik und Homecare" statt. Und natürlich wird der Kongress wie gewohnt von einer umfangreichen Fachausstellung begleitet.

Erwartet werden wieder rund 1.700 KongressteilnehmerInnen aus dem gesamten Bundesgebiet, darunter Pflegedirektor*innen, Pflegedienst-, Abteilungs- und Stationsleitungen, Qualitätsmanager*innen, Schulleitungen und Lehrende in der Pflege, sowie Pflegefachkräfte aller Versorgungsbereiche. Seien Sie dabei, wir freuen uns auf Sie!

Grußwort

Grußwort von Christine Vogler, Präsidentin Deutscher Pflegerat (DPR) e.V., zum Kongress Pflege 2023

mehr »

Anzeige