Termin herunterladen

16.11.2021, 15:30-17:15

2 | Pflege im Kontext der Corona-Pandemie – Veränderung, Innovation und Zukunft

Zur Anmeldung

Moderation:

  • Dipl.-PGW Christiane Becker | Pflegedirektorin am Universitätsklinikum Halle (Saale)
  • Dr. Tobias Mai | Pflegewissenschaftler, Stabsstelle Pflegeentwicklung in der Pflegedirektion des Universitätsklinikums der Goethe Universität Frankfurt am Main

Vorträge und Referent*innen:

  • Corona: Personalbelastung und Lessons Learned
    Arnold Kaltwasser, B.Sc. | Leitung des Fachbereichs Weiterbildung Intensiv an der Akademie der Kreiskliniken Reutlingen GmbH

  • [Titel offen]
    Prof. Dr. Jürgen Graf | Vorstandsvorsitzender und Ärztlicher Direktor der Universitätsmedizin FFM

  • Beeinträchtigte soziale Interaktion und unterbrochene Familienprozesse: Pflegerische Interventionen bei schwer erkrankten Patient*innen einer Universitätsklinik während der ersten Welle der COVID-19-Pandemie – Ergebnisse einer Fallserie
    Andrea Ellermeyer, MScN | Ltg. Stabsstelle Pflegewissenschaft am Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München

  • Die Rolle des Pflegemanagements in der Corona-Pandemie – Ergebnisse einer nationalen Befragung
    Julian Bauer, M.A. | Stabsstelle Klinische Pflegeforschung und Qualitätsmanagement am LMU Klinikum München
    Jennifer Luboeinski, M.A. | Koordinatorin zur Unterstützung des Netzwerks Pflegwissenschaft und Praxisentwicklung im VPU e.V.

  • S.E.I. Sofort Einsatz Intensivpflege – Etablierung eines Prozederes zur zeitnahen Aktivierung von pflegerischem und unterstützendem Personal zum Ausbau von Intensivkapazitäten im Pandemiefall
    Katy Steufmehl | Qualitätsmanagementbeauftragte, Abwesenheitsvertretung der Pflegerischen Leitung Intensivpflege der Charité – Universitätsmedizin Berlin


Teilnahmegebühr
kostenfrei

Anleitung zur Teilnahme
Eine Kurzanleitung zur Installation und Bedienung sowie Antworten auf weitere technische Fragen finden Sie hier.

Fortbildungspunkte
Das Live-Webinar ist mit 2 Fortbildungspunkten bei der Registrierung für beruflich Pflegende anerkannt. Sie erhalten nach vollständiger Teilnahme am Live-Webinar eine entsprechende Teilnahmebestätigung per E-Mail zugesandt.